Gonorrhoe (Tripper)

Die Bedeutung der Gonorrhoe (Tripper) hat in Mitteleuropa mit einer Gesamtprävalenz von unter 0,1 Prozent zwar deutlich abgenommen, eine Diagnostik in Hinblick auf den Erreger sollte aber dennoch im Rahmen der Chlamydiendiagnostik erfolgen, da es sich hierbei noch immer um eine meldepflichtige und potentiell gefährliche Erkrankung handelt. Die sensitivste Nachweismethode ist auch hier die PCR, bei einem positiven Befund sollte eine zusätzliche Kultur auf Spezialnährböden durchgeführt werden.

Gonorrhoe (Tripper)
5 (100%) 6 Bewertungen