GdF Logo
Online Terminvereinbarung
PAPP-A, PAP, Nackenfaltenmessung Titelbild

PAPP-A, PAP, Nackenfaltenmessung

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Witt,

ich habe am 3. Juli 2019 bei Ihnen einen Termin zur Nackentransparenzmessung. Nun würden wir uns für den Combined-Test entscheiden. In der Beschreibung auf Ihrer Hompeage steht, dass das eine Blutabnhame zur Bestimmung von PAPP-A und HCG beinhaltet. Mein Gynäkologe hat bei mir erst vor 2 Wochen einen Krebsabstrich (PAP-Test) gemacht und dieser war auch unauffällig. Ist damit derselbe Test gemeint? Wenn ja, ist dann der Combined-Test notwendig oder reicht dann nur die Nackentransparenzmessung. Wenn der Combined-Test notwendig ist, muss ich dann vor dem Termin am 3.7. zur Blutabnahme kommen oder wird diese erst an demselben Tag bei Ihnen in der Ordination gemacht? Heute bin ich in SSW 11+0. Am 3.7. werde ich also voraussichtlich in 13+2 sein.

Besten Dank im Voraus für Ihre Antwort.

  • PAPP-A ist ein Hormon aus dem Blut, der so genannte PAP ist eine Krebsabstrich vom Gebärmutterhals.
  • Zum Thema Notwendigkeit informieren Sie sich inklusive Video bitte hier: https://www.gesundheitderfrau.at/unsere-praxis/nackenfaltenmessung/
  • Wenn Sie den Combined test machen möchten, dann machen wir das nach der Ultraschalluntersuchung.

Symbolbild

Exakte Messung der Nackenfalte. Diese Untersuchung darf nur von zertifizierten Ärzten durchgeführt werden.

Zurück